Kommende Spielberichte

Die nächsten offiziellen Spielberichte gibt es in der neuen Saison 2020/21 ab September.

Spielbericht vom 07.03. bis 08.03.2020

Spieler der Woche

René Faustmann

Ein Auswärts-und zwei Heimspiele standen am Fastnachtswochenende für Teams des SVB auf dem Programm. Während die 3. Mannschaft beim FSV Spremberg gastierte empfingen „Unter Eechen“ die 4. Mannschaft Bagenz und die 2. Mannschaft den Blau-Weiß Spremberg.
Eine schwere Aufgabe hatte dabei auswärts unsere Dritte zu lösen und dies machte sie dann auch mit Bravur. Obwohl bis zur Halbzeit mit 69 Holz in Rückstand geraten, drehte unser Team mit einer starken kämpferischen Leistung die Partie, nahm beide Punkte mit und ließ verdutzte Spremberger zurück. In einer äußerst spannenden Partie fiel erst in der letzten Spielerpaarung mit den letzten Stößen die Entscheidung. Jürgen Binder behielt hierbei die Nerven und brachte mit einer sehr starken Leistung das Team ins Ziel (1378 : 1417). Es gab noch einen großen Gewinner. Rene Faustmann, am Vormittag noch berufstätig, kam sah und siegte. Rene machte das Spiel seines Lebens. Mit 281 Holz (Halbzeit 151) machte er nicht nur ein meisterliches Spiel und brachte unsere Mannschaft auf die Siegerstraße. Er schaffte mit diesem Ergebnis auch eine neue persönliche Bestleistung. Rene, das war ein ganz starker Auftritt. Mit diesem Selbstvertrauen kann das Team auch den letzten Wettkampf „Unter Eechen“ gegen den Tabellenletzten mit Ruhe entgegensehen. Vor heimischer Kulisse sollte eine neue Saisonbestleistung angestrebt werden. Der damit verbundene 3. Platz wäre ein gelungener Abschluss der Saison.

In der Kreisliga empfing am Samstag unsere 4. Mannschaft mit der Spielvereinigung BLH I (Bagenz) den aktuellen Spitzenreiter. Obwohl unser Team durch gute Leistungen von Thomas Jank (207), Jürgen Schötzig (194) und Carolin Lenk (206) führte, siegte letztendlich der insgesamt besser besetzte Gegner noch deutlich mit 1198 : 1299 Holz. Dabei nützte es auch nichts, dass Roland Sonnabend mit 220 Holt wieder einmal das Spitzenergebnis unseres Teams erzielte. In Anbetracht der Personalsituation kann davon ausgegangen werden, dass mit dem Klassenerhalt das Saisonziel erreicht wurde. Glückwunsch.

Unter ähnlichen Vorzeichen stand die Auseinandersetzung zwischen unserer 2. Mannschaft und dem SV Blau-Weiß Spremberg. Das Saisonziel kann nicht mehr erreicht werden und so geht es in den verbleibenden Wettkämpfen nur noch um einen versöhnlichen Saisonabschluss. Und dieses Nicht mehr Müssen löste Hemmungen und setzte Energie frei. Mit 1402 : 1275 Holz wurde Spremberg deutlich besiegt. Trotz einer feuchtfröhlichen Fastnacht zeigten Heiko Walczok (261), Friedhelm Schwietzke (259), Rene Noack (251) und Ingo Sonnabend (236) an diesem Tag die besten Leistungen.
Die Teams nominierten Rene Faustmann, Roland Sonnabend und Heiko Walczok für die Wahl zum Spieler des Wettkampfwochenendes. Die Auszeichnung wurde dann eindeutig Rene zugesprochen. Matchwinner mit persönlicher Bestleistung im Auswärtsspiel – mehr geht nicht. Rene, herzlichen Glückwunsch.
Die Leistungen von Jürgen Binder, Thomas Jank und Friedhelm Schwietzke wurde mit je einem Punkt bewertet.

Sportwart

Fotos -  SV Groß Düben - SVB II vom 05.01.2020

Spielberichte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren